Suche
Suche Menü

AGB

Teilnahme- und Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen von Thomas H. Lemke
(Fassung vom 27.11.2017)

1. Eine Anmeldung zu Veranstaltungen ist für den Teilnehmer verbindlich, wenn das ausgefüllte und unterzeichnete Anmeldeformular bei Thomas H. Lemke eingegangen ist oder wenn die Anmeldung telefonisch, persönlich oder per eMail eingegangen ist.

Bei Anmeldungen per Internetformular gilt: Die Anmeldung ist verbindlich nach Abschluss des Kaufprozesses auf der Internetseite, bei privaten Verbrauchern nach Ende der zweiwöchigen Widerrufsfrist. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Information. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

2. Jeder Teilnehmer ist während der gesamten Veranstaltung für sich, sein Wohlergehen und sein Eigentum selbst voll verantwortlich. Sollten sich aus irgendwelchen Gründen Haftungsansprüche eines Teilnehmers an den Veranstalter ergeben, ist die Haftung des Veranstalters auf die Höhe des gezahlten Teilnehmerbeitrages begrenzt.

3. Teilnehmergebühren sind jeweils vor Beginn einer Veranstaltung vollständig zu bezahlen.

4. Wird eine Veranstaltung insgesamt, oder die Teilnahme eines oder mehrerer Teilnehmer daran, von Thomas H. Lemke abgesagt, erhalten die betroffenen Teilnehmer vollständig die für diese Veranstaltung geleisteten Zahlungen zurück. Weitere Ansprüche von Seiten der Teilnehmer sind ausgeschlossen. Eine Angabe von Gründen für die Absage ist nicht erforderlich.

5. Bei Abbruch der Veranstaltung aus nicht von Thomas H. Lemke verschuldeten Gründen erfolgt keine vollständige oder teilweise Rückerstattung der Teilnehmergebühr.

6. Bei Stornierung der Teilnahme an einer Veranstaltung gilt folgendes:
a) Erfolgt die Stornierung bis jeweils 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- Euro erhoben. Eine etwa bereits geleistete Anzahlung wird im übrigen zurückerstattet. Bei späterer Abmeldung ist der halbe Teilnehmerbeitrag zu zahlen.

b) Bei Stornierung ab dem dritten Tag vor der Veranstaltung, Nicht-Anreise am Veranstaltungstag oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung ist der vollständige Teilnahmebeitrag fällig.

c) Darüber hinaus können noch Stornokosten in Bezug auf eine gebuchte Unterbringung (beispielsweise im Seminarhaus) anfallen.

d) Wird vom angemeldeten Teilnehmer bis zum dritten Tag vor der Veranstaltung ein Ersatzteilnehmer genannt, kann dieser den Seminarplatz ohne zusätzliche Kosten übernehmen.

7. Stornierungen bzw. Abmeldungen sind ausschließlich in Textform mitzuteilen.

8. Bei mehrteiligen Veranstaltungen kann ein gesonderter Vertrag zwischen Thomas H. Lemke und dem Teilnehmer geschlossen werden, der die beiderseitigen Rechte und Pflichten regelt.

9. Der Teilnehmerbeitrag enthält die Kosten für die Workshopleitung und Seminarunterlagen. Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung sind selbst zu tragen.

Wenn aus irgendwelchen Gründen Teile der vorherstehenden Teilnahmebedingungen unwirksam sind oder werden, so verlieren die übrigen Teile nicht Ihre Wirksamkeit. Die Vertragspartner verpflichten sich in so einem Fall, die unwirksame Klausel durch eine solche zu ersetzen, die sinngemäß die Absicht beider Vertragsparteien wiedergibt.

Bitte beachten Sie zu den Kosten

Berufliche Fortbildungskosten sind in der Regel steuerlich absetzbar, oft auch incl. Nebenkosten wie Anreise und Übernachtung.
Informieren Sie sich doch, wie Sie das Finanzamt an den Workshopkosten beteiligen können.

Hier kommen Sie zur Workshop-Anmeldung

jetzt-anmelden-buttom-klein